HOLUNDERBLÜTE

Früher war der Holunder ein heiliger Hausbaum, den man niemals ohne triftigen Grund fällen durfte. In ihm lebten die Hausgeister und er schützte das Haus vor Blitzeinschlägen. Der Holunder ist noch heute ein vielseitiger Helfer in der Hausapotheke. Bei Erkältungskrankheiten wirkt der Holunderblüten Tee schweißtreibend und fiebersenkend. Die Krankheit kann so schneller “ausgeschwitzt” werden. Der Saft der Beeren ist ein starkes, immunstärkendes Tonikum für den Winter.

Doch wusstest du, dass er auch bei Kinderwunsch in deiner Teetasse landen sollte? Er regt die Östrogenproduktion an und wirkt so regulierend auf den Zyklus um den Eisprung zu fördern.

Deine Corinna, Heilkräuterpädagogin

Bio Tees mit Holunderblüte