FRAUENMANTEL

Der Frauenmantel kommt häufig auf saftigen Kuh- und Pferdeweiden vor. Man muss aber schon genauer hinsehen, um den unauffälligen Frauenmantel zu erkennen. Sein lateinischer Name “Alchemilla” bedeutet so viel wie Zauberkraut – und das ist er im wahrsten Sinne des Wortes. In der Volksheilkunde wird er bei allen Frauenleiden angewandt. Ob PMS, Menstruationskrämpfe, Weißfluss, Wechseljahresbeschwerden, Unfruchtbarkeit, Zyklusstörungen… Der Frauenmantel wirkt sich extrem positiv auf das hormonelle Gleichgewicht aus. Er unterstützt während der gesamten Schwangerschaft, hilft eine reibungslose Geburt vorzubereiten, stärkt die Muskulatur und hilft Geburtswunden zu schließen. Auch fördert er den Milchfluss und sollte in keinem Milchbildungstee fehlen. Für Frauen ein Begleiter auf Lebenszeit.

Deine Corinna, Heilkräuterpädagogin

Bio Tees mit Frauenmantel